Besser schlafen

Guter Schlaf ist Gold wert

 

Damit Sie richtig gut schlafen, haben wir Ihnen hier 10 Tipps zusammengestellt

Sie haben die ideale Bettdecke gefunden? Herzlichen Glückwunsch, Sie haben den Grundstein für erholsame Nächte gelegt! Neben der Auswahl der perfekten Bettdecke gibt es noch weitere Dinge, die Ihren Schlaf beeinflussen:

1

Schütteln Sie jeden Morgen Ihre Decke und Kissen gründlich auf. achten Sie auch darauf, dass Ihre Matratze trocknen kann, denn sie nimmt pro Nacht bis zu einem halben Liter Feuchtigkeit auf.

2

Waschen Sie Ihre Kissen und Decken regelmäßig und beachten Sie dabei die Waschhinweise auf dem Etikett. So sorgen Sie für beste Hygiene im Schlafzimmer.

3

In einem frisch bezogenen Bett fühlen wir uns wohler. So können wir uns besser entspannen und auch leichter einschlafen.

4

Lüften Sie abends vor dem Schlafengehen. So sorgen Sie für die ideale Schlaftemperatur und Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer.

5

Essen Sie nicht direkt vor dem Schlafengehen und trinken Sie möglichst Abends keine koffeinhaltigen Getränke.

6

Schlafgewohnheiten sind ganz individuell. Gleichen Sie Ihre Schlafzeit Ihren persönlichen Bedürfnissen an. So können Sie sich tagsüber frisch und ausgeschlafen fühlen.

7

Bewegen Sie sich tagsüber viel, treiben Sie Sport und machen Sie am abend einen kurzen Spaziergang. Das führt zu einer angenehmen Müdigkeit, die Sie leichter einschlafen lässt.

8

Nutzen Sie das Schlafzimmer und Ihr Bett nur zum Schlafen. Laptop, Fernseher und Co. stören Ihren ruhigen Schlaf.

9

Lassen Sie den Tag bewusst ausklingen. nehmen Sie sich genug Zeit, zur Ruhe zu kommen und den Tag Revue passieren zu lassen. Verwöhnen Sie sich mit angenehmen Dingen und entspannen Sie sich.

10

Trotz guter Pflege „altern“ Bettdecken und Kopfkissen. Daher empfehlen wir nach ca. 7 bis 8 Jahren den Kauf einer neuen Bettdecke. Das Kopfkissen sollten Sie nach ca. 2 bis 3 Jahren ersetzen.